Das ist Sovte

Was ist SOVTE?

SOVTE (Semi-Occluded Vocal Tract Exercises) ist der Oberbegriff für Stimmübungen mit einem teilweise verschlossenen Vokaltrakt.

SOVTE sind leicht zu erlernen, schnell umsetzbar und in den Alltag zu integrieren. Sie lassen sich einfach an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

In der Praxis der Stimmtherapie haben SOVTE eine lange Tradition. Primär im angloamerikanischen Raum finden diese Übungen zunehmend mehr Bedeutung in der Behandlung von Stimmstörungen und beim Training der Sprech- und Singstimme.

Bekannteste Übungen sind Trills, Phonation mit bestimmten Lauten sowie der Einsatz von Schlauch und Strohhalm. En vogue sind Übungen wie der Lip Trill, Straw oder LaxVox. Allen Übungen gemeinsam ist die Verbesserung des Zusammenspiels von Atmung, Stimmproduktion und Resonanzbildung.

SOVTE Powerful Voice Training® ist ein ganzheitliches Übungskonzept zum Training der Atmung sowie der Sprech- und Singstimme.

 
Darstellung des Vokaltraktes von den Stimmlippen aufwärts über die Ansatzräume bis zu den Lippen. Foto: „3D model of the Vocal Tract by Prof. David Howard to aid the understanding of the intricacies of the human voice“.

SOVTE Powerful Voice Training®

  • bereitet das Konzept erstmalig im deutschsprachigen Raum systematisch und leicht verständlich auf
  • beinhaltet ein umfangreiches Trainings- und Therapiekonzept auf der Basis bisheriger Erfahrung und empirischer Evidenz
  • dient dem Training der stimmlichen Ökonomie und kann dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der stimmlichen Effizienz leisten
  • bietet einen individuell abgestimmten Einsatz bei unterschiedlichen Indikationen